BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Düsseldorf
Wahlprogramm 2004 - 2009

Inhaltsverzeichnis

Soziale Stadt

Die Bedürfnisse älterer Menschen stärker berücksichtigen

Gesamtgesellschaftlich sprechen wir immer mehr vom "demografischen Wandel", der zu berücksichtigen ist: Wir leben durchschnittlich länger und wir sind im Alter fitter. Wer fühlt sich mit 60 Jahren schon als Senior/Seniorin? Wohnheime sind nach wie vor sinnvollerweise nur etwas für den Zeitpunkt, wenn es gar nicht mehr anders geht. Wir wollen in der gewohnten Umgebung alt werden. Auch wenn wir sehr krank werden sollten, wollen wir so gut und individuell wie möglich zu Hause unterstützt werden. Das wollen wir ermöglichen. Deshalb ist ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben im Alter unser Hauptziel. Dabei müssen unsere älteren Bürgerinnen und Bürger stärker in das kommunale Geschehen einbezogen werden. Wir richten eine Projektgruppe ein zum Thema "Folgen des demografischen Wandels für unsere Stadt".

  • Wir machen durch Werbeaktionen das neue Bild des Alters publik.
  • Wir fördern neue Wohnformen für Jung und Alt. Barrierefreie und flexible Wohnformen müssen stärker ausgebaut werden.
  • Wir nutzen die vorhandenen Fördermittel zur Einrichtung von Senioren-Wohngemeinschaften.
  • Wir unterstützen die Initiative "Schwules Leben im Alter". Auch Nachbarschaftsnetzwerke werden wir unterstützen. Angebote zur Qualifizierung und Entlastung pflegender Angehöriger werden wir ausbauen (z.B. Seminare für pflegende Angehörige zur Erleichterung ihrer Arbeit).
  • Wir werden uns für eine personell ausreichend ausgestaltete Heimaufsicht einsetzen, damit die Qualitätsstandards in Alten- und Pflegeheimen regelmäßig überprüft undverbessert werdenkönnen.
  • Wir werden das Pflegebüro erhalten und so bekannt machen, dass sich jede/r frühzeitig dort informiert.
  • Wir setzen uns für Hilfen für ältere Migrantinnen und Migranten ein.
  • Wir werden dafür sorgen, dass die Initiativen des Seniorenbeirats stärker in der Kommunalpolitik Berücksichtigung finden.

Inhaltsverzeichnis
Weiter: Menschen mit Behinderungen das Leben leichter machen